Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse an unserer Gesellschaft bzw. an unseren Produkten und Dienstleistungen.

Wir verstehen Datenschutz als kundenorientiertes Qualitätsmerkmal. Uns ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, vor allem in Bezug auf Wahrung des Persönlichkeitsrechts, sehr wichtig. Sofern Sie uns persönliche Daten mitteilen, werden wir diese mit banküblicher Sorgfalt und entsprechend der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandeln.

Wir möchten Sie an dieser Stelle informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir im Zusammenhang mit dem Besuch auf unserer Webseite erfassen und für welche Zwecke wir diese Informationen verarbeiten.

Die Verantwortung für die rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten trägt die Union Investment Institutional GmbH, Weißfrauenstraße 7, 60311 Frankfurt am Main (institutional@union-investment.de). Unser Datenschutzbeauftragter ist zu erreichen unter datenschutz@union-investment.de.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung, DS-GVO) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Diese Daten unterliegen datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere der DS-GVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und werden durch technische und organisatorische Maßnahmen geschützt.

2. Erhebung von Nutzungsdaten

Bei dem Besuch unserer Webseite speichern wir jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung von uns gespeichert: die IP-Adresse des anfragenden Rechners, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen und die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu folgenden Zwecken: dauerhafte Gewährleistung der Systemsicherheit und -stabilität, Optimierung unseres Internet-Angebots und Erstellung und Auswertung von internen Statistiken, Surfprofilen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

3. Cookies

Unsere Webseiten verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden und über den Browser des Nutzers bestimmte Einstellungen und Daten mit unseren Systemen austauschen. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen es uns, die Webseite für Sie ansprechend zu gestalten und Ihnen die Nutzung zu erleichtern, indem beispielsweise bestimmte Eingaben so gespeichert werden, dass Sie diese nicht erneut eingeben muss. Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden von uns nicht verwendet, um den Nutzer zu identifizieren. Sie werden auch nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt.

4. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Für bestimmte technische Prozesse der Datenanalyse, -verarbeitung oder -speicherung bedienen wir uns der Unterstützung externer Dienstleister. Diese Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Sie sind zu strikter Verschwiegenheit verpflichtet und verarbeiten Daten nur in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen. Außer in den in diesen Datenschutzhinweisen erläuterten Fällen geben wir Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nur an Dritte weiter, wenn wir dazu durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet sind.

5. Social Media

Teilen bei Facebook, LinkedIn, Twitter, WhatsApp oder Xing

Die Inhalte auf unseren Seiten können in sozialen Netzwerken wie LinkedIn (ansässig in Mountain View, Kalifornien, USA), Twitter (ansässig in San Francisco, Kalifornien, USA), oder Xing (ansässig in Hamburg, Deutschland) geteilt werden. Wenn Sie auf eine Teilen-Funktion der oben genannten Dienste klicken, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von LinkedIn, Twitter oder Xing her. Hier werden der zu teilende Text und die zu teilende URL übergeben. Im Nachgang liest Twitter noch die Metadaten aus der zu teilenden Webseite aus (Text, Beschreibung, Bild). Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Teilen-Funktion von LinkedIn, Twitter oder Xing ein Informationsfenster, in dem Sie den Text vor dem Absenden bearbeiten können.

Weiterführende Informationen zu LinkedIn und die Datenschutzerklärung von LinkedIn können Sie einsehen unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Weiterführende Informationen zu Twitter und die Datenschutzerklärung von Twitter können Sie einsehen unter http://twitter.com/privacy. Weiterführende Informationen zu Xing und die Datenschutzerklärung von Xing können Sie einsehen unter https://www.xing.com/privacy.

6. Speicherdauer

Die unter Ziff. 2 beschriebenen Nutzungsdaten speichern wir für einen Zeitraum von 18 Monaten. Im Übrigen werden Ihre Daten gelöscht, wenn deren Kenntnis für die beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben.

7. Rechte bezüglich gespeicherter personenbezogener Daten

Sie haben einen Anspruch auf Auskunft über ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, sofern wir diese z. B. über Newsletter oder Formulare erhalten haben, und bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung, Löschung, Widerspruch oder auf Einschränkung der Verarbeitung.

Mit Beschwerden über die Datenverwendung können Sie sich auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise

Stand: Mai 2018

Wir behalten uns vor, diese Erklärung bei Bedarf (sofern neue Produkte und Dienstleistungen von den jeweiligen Gesellschaften der Union Investment Gruppe angeboten werden oder sich die Internet- und IT-Sicherheitstechnik weiterentwickelt) zu aktualisieren oder zu ergänzen. Änderungen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.